direkt zum Inhalt springen

direkt zum Hauptnavigationsmenü

Sie sind hier

TU Berlin

Inhalt des Dokuments

Techno-Club

Lupe


Nachhilfelehrerinnen* für Mädchen* mit Flucht- und Migrationserfahrung(en) gesucht

Der Techno-Club der  TU Berlin bietet in Kooperation mit M-Power (mpower-maedchen.de) ab dem Wintersemester regelmäßige Nachhilfestunden für Mädchen* mit Flucht- und Migrationserfahrung(en) an. Dafür suchen wir  Studentinnen* der Natur- oder Ingenieurwissenschaften, die Lust haben, sich ehrenamtlich mindestens ein Semester lang als Nachhilfelehrerin* für Fächer aus dem MINT-Bereich zu engagieren. Als angehende Nachhilfelehrerin* bekommst du Fortbildungen in Aufenthaltsrecht, interkultureller Kompetenz und Frauenrechte.

Am 15. Juli fand bereits ein erster Workshop statt, bei dem alle zukünftigen Lehrerinnen* eine kostenlose Fortbildung zu den Themen Aufenthaltsrecht, interkultureller Kompetenzen und Frauenrechten von dem Verein M-Power erhielten. Es ging darum, sich für die Themen Rassismus und Diskriminierung zu sensibilisieren. Wir konnten uns den Bereichen spielerisch und undogmatisch mit vielseitigen Methoden nähern, die alle an der eigenen Person und dem eigenen Erfahrungsschatz angelehnt waren. Dabei lernten wir auch sehr die Tücken der non-verbalen Kommunikation kennen.

 

Die nächste Fortbildung wird im September statt finden. Bei Interesse kannst du gern noch einsteigen. Melde dich bis Anfang September bei uns, wenn du dich gerne als Nachhilfelehrerin engagieren möchtest: . Wir freuen uns!

Neue E-Mailadresse

Bitte beachten Sie, dass wir eine neue E-Mailadresse haben!

info@techno-club.tu-berlin.de

Zusatzinformationen / Extras

Direktzugang

Schnellnavigation zur Seite über Nummerneingabe

Techno-Club am Zentrum für Interdisziplinäre Frauen- und Geschlechterforschung (ZIFG)
Leiterin: Inka Greusing
Sekr. / Hauspostfach MAR 2-3
Raum MAR 2.021-2.022
Marchstraße 23
D-10587 Berlin
+49(0)30 - 314 28530 (Tel.)
+49(0)30 - 314 79108
+49(0)30 - 314 26988 (Fax.)